Weiße Sneaker sauber bekommen

weiße sneaker sauber bekommen
weiße sneaker sauber bekommen

Erfahren Sie hier, wie Sie weiße Sneaker sauber bekommen

Oh Schreck! Meine legendären weißen Sneaker sind schmutzig geworden! Ich bekomme die Flecken nicht mehr raus! Damit Ihnen das erspart bleibt, habe ich hier die wichtigsten Tipps zusammen gefasst, wie Sie weiße Sneaker sauber bekommen:

Weiße Sneaker mit Backpulver putzen

Mischen Sie ein wenig Backpulver und Spülmittel in einem Gefäß und rühren Sie die zwei Komponenten gut durch. Tragen Sie danach in kleinen, kreisenden Bewegungen die Masse mit einer (alten) Zahnbürste auf die schmutzigen Stellen auf. Diese Methode ist geeignet für das Obermaterial und die Sohle. Nach der Behandlung feucht abwischen und gut trocknen lassen.

Weiße Sneaker mit Zahnpasta reinigen

Ein absoluter Klassiker ist, vor allem wenn die Sneaker kleine Kratzer haben, diese Methode: Geben Sie auf eine genässte (alte) Zahnbürste ein paar Tropfen Spülmittel und tragen diese in kreisenden Bewegungen auf. Den Schaum wischen Sie danach feucht weg. Nach einer halben Stunde Trocknungszeit machen Sie dasselbe, nur anstelle des Spülmittels mit Zahnpasta. Schaum abwischen, trocknen lassen – und fertig!

Mit Babypuder zu strahlend weißen Sneakers

Auch mit etwas Babypuder könnten Sie zum Erfolg kommen. Mischen Sie dazu etwas Babypuder mit Wasser und tragen Sie den Brei, wie gewohnt, mit einer Zahnbürste auf. Den Schaum wischen Sie danach herunter und lassen Sie die Sneaker trocken.

Einen Schmutzradierer verwenden

weiße sneaker sauber bekommen schmutzradierer

Weiße Sneaker mit diesem Schmutzradierer sauber bekommen*

Hilft alles nichts, kann es eventuell ein Schmutzradierer* richten. Diese sehr preiswerten Reiniger sind sehr praktisch und handlich und nach einer Behandlung sehen Ihre weißen Sneaker oft so rein aus, wie nach dem Kauf.

Die Gummisohle bleichen oder wischen

Hartnäckiger Schmutz sammelt sich vor allem auch an der Sohle an. Zieht euch Gummihandschuhe an und tragt das Bleichmittel mit einem Wattestäbchen vorsichtig auf die Gummisohle auf. Achten Sie, dass nichts auf Boden, Tisch oder Kleider tropft.

Alternativ dazu könnten Sie die Sohle einfach mit einem Feuchttuch abwischen. In vielen Fällen ist das mehr als ausreichend. Dafür gibt es auch spezielle Sneakertücher, die sich ganz besonders gut eignen.

Weiße Sneaker sauber bekommen – Vorbeugen!

Imprägnieren Sie bereits vor dem erstmaligen Tragen Ihre weißen Sneaker. Dies bildet eine gute Basis für die spätere „Reinhaltung“ der Schuhe.

Ein weiters Problem kann der Geruch von Sneakers darstellen, der logischer Weise auftritt, wenn Sie diese häufig tragen. Gerüche können Sie beispielsweise mit einem speziellen Schuhdeo* beseitigen.

Pflegen Sie Ihre Sneaker regelmäßig! Ein aus meiner Sicht gutes Mittel dafür ist der Collonil Sneaker White*, den Sie sich einmal bei Amazon ansehen sollten:

Collonil Sneaker White - die Weiße Farbpflege (100 ml,...*
  • Deckende Farbpflege für weiße Schuhe aus Glattleder, Textil und Synthetik. Wasserfest.
  • Reinigen Sie die Schuhe vor der Anwendung.
  • Dann schütteln Sie die Flasche kurz und drücken den Schwammverreiber an, damit die Flüssigkeit gleichmäßig aufgetragen werden kann.

Letzte Aktualisierung: 19.09.2017 um 20:50 Uhr, Bilder von amazon.de

Wenn Sie wissen möchten, wie man Turnschuhe reinigt, sind Sie in diesem Artikel über das Turnschuhe waschen richtig. Hier erfahren Sie, wie Sie Chucks waschen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.