Salzflecken auf Schuhen entfernen

Salzflecken auf Schuhen entfernenDas Entfernen von Salzflecken von Schuhen ist grundsätzlich eine lästige Sache. Sie sind sehr unansehnlich und man bekommt sie schwer weg. Der Effekt der Salzränder tritt immer dann auf, wenn es kalt wird und bedingt durch Schnee und Eis, sich das gestreute Salz am Leder oder anderen Materialien anhaftet und dort nach Trocknung hässliche Ränder produziert.

Aber jeder Schuh bedarf, je nach Material (Echtleder, Kunstleder, Wildleder, Synthetik, etc.), einer individuellen Behandlung. Eines ist aber gewiss: Je schneller Sie die Ränder entfernen, desto leichter tun Sie sich damit. Lassen Sie diese nie eintrocknen und stehen, sondern entfernen sie so rasch, wie möglich!

Imprägnieren Sie Ihre Schuhe und beugen Sie so den unansehnlichen Salzrändern vor! Auch neue Schuhe sollten sofort imprägniert oder eingelassen werden.

Salzflecken auf Stoffschuhen

Stoffschuhe können Sie nach dem Salzrandbefall einfach in der Waschmaschine waschen. Vergessen Sie nicht, davor die Schnürbänder auszufädeln und die Schuhe in einen einfachen Stoffbeutel zu stecken. Waschen Sie anschließend die Schuhe bei 30 Grad im Schonwaschgang oder verwenden Sie ein eventuell vorhandenes Schuhwaschprogramm.

Noch besser als in der Waschmaschine ist aber den Schuh per Hand und mit lauwarmen Wasser abzureiben, um ihn von Salzflecken zu befreien. In der Waschmaschine kann es passieren, dass durch die Hitze der Gummi bzw. der Kleber abgelöst wird und so können Ihre Schuhe nachhaltig und irreparabel geschädigt werden.

Anschließend können Sie die Schuhe trocken stellen, aber nicht auf oder unter die Heizkörper. Dies kann nämlich schädlich für den Schuh sein. Lassen Sie ihn natürlich austrocknen und verwenden Sie gegebenenfalls etwas Zeitungspapier zum Ausstopfen.

Salzflecken auf Echtlederschuhen

Haben Sie auf Ihrem Echtlederschuh einen oder mehrere Salzränder entdeckt, können Sie folgendes tun:

Füllen Sie zunächst etwas Milch in ein kleines Behältnis bzw. eine kleine Schüssel. Nehmen Sie ein Baumwolltuch zur Hand und tränken es in der Milch. Anschließend reiben Sie die Salzränder vorsichtig ab.

Verwenden Sie keine Küchenrolle, Klopapier oder ähnliches anstelle des Baumwolltuches. Diese beginnen zu fusseln und bleiben am feuchten Schuh leicht haften.

Nach dem Entfernen der Salzränder und anschließender Trocknung des Schuhs ist zu empfehlen sofort eine Schuhcreme und am besten anschließend Schuhwachs aufzutragen. Eine Anleitung zum richtigen Putzen Ihres Lederschuhs finden Sie hier: Lederschuhe putzen.

Haben Sie keine Milch parat, können Sie es auch mit einer halben Zwiebel probieren und die Flecken mit dieser abreiben. Im Anschluss den Schuh entsprechend pflegen.

Salzflecken auf Wildlederschuhen

Direkt zu Amazon*

Haben Sie nach einem Winterspaziergang im Schnee Salzränder auf Ihrem Wildlederschuh, ist es ratsam, dass Sie sich einen Leder-Radiergummi besorgen. Dieses Produkt heißt nicht nur Radiergummi, es wird auch wie einer benutzt: Radieren Sie die Salzflecken einfach weg, wie Sie das mit dem Bleistiftstrich auf einem Blatt Papier machen. Dazu müssen die Schuhe aber unbedingt trocken sein, sonst funktioniert das Ganze nicht.

Dieses Produkt ist für derzeit €  auf Amazon erhältlich, sehen Sie es sich hier an: 

Alternativ dazu können Sie eine Handwäsche des Wildleders andenken. Hierbei immer wie folgt vorgehen: Mit etwas Wasser und einem Tuch die Flecken abreiben und von außen nach innen arbeiten. Das heißt, Sie beginnen am Rand des Salzflecks und arbeiten sich nach innen vor, sodass der Fleck immer kleiner wird. Stellen Sie anschließend den Schuh trocken und stopfen Sie diesen gegebenenfalls mit Zeitungspapier aus.

Vergessen Sie nicht, nach dem Vorgang den Wildlederschuh mit einer Wildlederbürste aufzurauen. Mehr zum Putzen von Wildlederschuhen erfahren Sie übrigens hier

Sehen Sie sich auch das folgende (kurze) Video zum Thema „Salzflecken auf Schuhen entfernen“ an:

Salzflecken auf Kunstlederschuhen

Kunstleder ist bei Weitem nicht so empfindlich, wie echtes Leder und daher ist es vollkommen ausreichend, wenn die Salzränder mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Dadurch werden die Salzflecken gelöst und entfernt. Trocknen Sie auch hier anschließend den Schuh bzw. Stiefel und fetten diesen mit Schuhcreme ausreichend ein.

Mit diesem Beitrag sollten Sie eine Übersicht bekommen haben, wie Sie am besten Salzflecken auf Schuhen entfernen und was Sie alles dafür brauchen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.