Schuhputzzeug kaufen

Als Schuhputzzeug wird ganz landläufig alles bezeichnet, was man zum Schuhe putzen benötigt. Das sind in der Regel Cremen, Wachs, Bürsten, Tücher, Imprägniermittel und dergleichen. Nicht immer hat aber jeder die passenden Pflegemittel parat. In diesem Beitrag habe ich daher zusammengefasst, welches Schuhputzzeug aus meiner Sicht empfehlenswert ist und wo Sie dieses günstig kaufen können.

Wie sieht eine Schuhputzzeug – Grundausstattung aus?

Wesentlich für die Schuhpflege sind meines Erachtens folgende Utensilien:

  • Schmutzbürste – zur groben Reinigung
  • Tiegelbürste – zum Auftragen der Schuhcreme
  • Polierbürste – für den Glanz
  • Schuhcreme – für die Pflege und Farbauffrischung
  • Schuhwachs – als obere Schutzschicht

Diese Liste wäre beliebig erweiterbar aber mir geht es hier eigentlich um eine Grundausstattung für die richtige Schuhpflege. Im Folgenden gehe ich auf jedes dieser Utensilien kurz ein und stelle ein für meine Begriffe empfehlenswertes Produkt vor:

Schmutzbürste – zur groben Reinigung

Schuhputzzeug von Langer & Messmer

Schmutzbürste bei Amazon ansehen*

Diese Bürste sollte jedermann grundsätzlich im Haushalt haben, egal ob er nun regelmäßig Schuhe putzt oder nicht. Diese dient eigentlich nur dazu eingetrocknete Schmutzreste, wie beispielsweise Erde und Staub zu entfernen, damit später die Schuhcreme auch haftet und sich nicht unter der Creme verdeckte Schmutzstellen bilden.

Achten Sie insbesondere auf die Borsten und den Schafft. Ich empfehle grundsätzlich Naturhaarbürsten mit einem Holzgriff. Eine gutes Produkt ist meiner Ansicht nach die Schmutzbürste von Langer & Messmer*, die Sie auch im Bild auf der rechten Seite sehen können.

Schuhcreme – für die Pflege und Farbauffrischung

Schuhpomade von Burgol

Schuhpomade von Burgol bei Amazon ansehen*

Was wäre ein gutes Schuhputzzeug ohne Schuhcreme? Richtig – nicht viel Wert. Die Schuhcreme ist das Um und Auf beim Schuhe putzen. An ihr führt kein Weg vorbei. Sehen Sie sich nach qualitativ hochwertigen Schuhcremen um. Diese sind auch leistbar. Wenn Sie teure Schuhe gekauft haben, sollte es auf ein paar Euro für die Schuhcreme nicht ankommen.

Besorgen Sie sich für schwarze Schuhe auch wirklich schwarze Schuhcreme und für andere Farben entweder farblose Creme oder den wirklich passenden Farbton. Gerade Burgol mit seiner Schuhpomade* bietet eine große Auswahl an Farben zu kleinem Preis und guter Qualität.

Tiegelbürste – zum Auftragen der Schuhcreme

Schuhputzzeug Tiegelbürste

Das Tiegelbürsten Set bei Amazon ansehen*

Zu jedem guten Schuhputzzeug gehört auch eine Tiegelbürste. Wenn Sie die Wahl zwischen einer Standard – Auftrage Bürste und einer Tiegelbürste haben, würde ich die Tiegelbürste wählen. Diese ist viel praktischer und heißt so, weil Sie mit ihr bis ans untere Ende des „Tiegels“ kommen und bequem die Schuhcreme heraus bekommen. Außerdem hat Sie Vorteile, wollen Sie Schuhcreme richtig auftragen, vor allem im Sohlenrandbereich.

Sie sollten zumindest zwei Tiegelbürsten parat haben. Eine für helle und eine für schwarze Schuhe. Sehen Sie sich beispielsweise dieses Tiegelbürstenset von TelMo* an.

Polierbürste – für den Glanz

Schuhputz Zeug Polierbürste

Diese Polierbürste bei Amazon ansehen*

Das Bürstentrio wird mit der Glanz- bzw. Polierbürste vollendet. Diese brauchen Sie ganz am Schluss, wenn Sie das Schuhwachs aufgetragen haben, um durch die Reibungswärme dieses zum Schmelzen zu bringen. So entsteht der für Ihre Schuhe (hoffentlich) unverwechselbare Glanz und eine Schicht zum Schutz vor Nässe.

Hier ist auch wichtig, dass es Naturhaarborsten sind, wie zum Beispiel bei diesem Modell von Collonil*.

Schuhwachs – als obere Schutzschicht

Zu guter Letzt sollten Sie auch nicht auf Schuhwachs verzichten. Dieses verleiht ihrem Schuh den letzten Schliff und außerdem einen ausreichenden Nässeschutz. Empfehlenswert ist aus meiner Sicht dieses Schuhwachs von Delara*, dass es sowohl in einer großen als auch in einer kleineren Füllmenge gibt.

Verwechseln Sie aber nie die Wirkung einer Schuhcreme mit der von Schuhwachs. Die Unterschiede beider Produkte habe ich hier umfassend zusammengefasst.

Schuhputzzeug im Set oder Kasten

Schuh Putz Zeug

Diesen Kasten mit jeder Menge Schuhputzzeug bei Amazon ansehen*

Natürlich müssen Sie sich nicht alles mühsam einzeln erwerben, sondern können sich ein ganzes Schuhputzset kaufen oder einen Schuhputzkasten zulegen. Dabei haben Sie jedenfalls den Vorteil, dass alles, was Sie brauchen, kompakt beisammen ist.

Bei meinem persönlichen Vergleichssieger unter den Schuhputzkästen, dem Pacona „Profesional“ Schuhputzkasten* (Bild rechts) ist alles dabei, was Sie benötigen: Für die Pflegemilch und Lederseife stehen zwei Schwämme bereit und für vier verschiedene Farbtöne gibt es eben so viele Auftrage- und Polierbürsten. Hier geht es zum Pacona Schuhputzkasten Profesional.

Wo kann man Schuhputzzeug kaufen

Natürlich gibt es heutzutage bereits an allen Ecken und Enden Schuhputzzeug zu kaufen. Sei es im Supermarkt oder bei der Tankstelle, so gut wie überall bekommen Sie bereits Sachen rund um den Schuhputz angeboten.

Ich persönlich beziehe meine Sachen für die Schuhpflege meistens (aber nicht immer) über Amazon. Der Grund ist sehr einfach: Hier kann ich vergleichen und aus vielen Produkten das beste auswählen. Ich habe hier noch aktuelle Amazon Produkte in der Kategorie Schuhcreme und Pflegeprodukte mit guten Kundenbewertungen für Sie zusammen gestellt*.

Zum Abschluss noch aktuelle Amazon Bestseller bei den Schuhpflegesets:

48%Bestseller Nr. 1 Langer & Messmer 17-teiliges Schuhpflegeset inkl....
Bestseller Nr. 2 11 teiliges Tonino Schuhputzset
10%Bestseller Nr. 3 9-teiliges hochwertiges Schuhpflege-Set mit...

Letzte Aktualisierung: 14.11.2017 um 00:13 Uhr, Bilder von amazon.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.