Turnschuhe waschen

Turnschuhe waschenDas alte Lied vom Turnschuhe waschen. Die einen favorisieren das angenehme Waschen in der Waschmaschine, die anderen schwören auf „Old School“ mit Eimer und Bürste. Wiederum andere nehmen zusätzlich Chemie und Sprays zur Hand. Fakt ist, dass jeder Turnschuh, der im Freien benutzt wird, regelmäßig gereinigt und gepflegt werden sollte. Wie Sie das am besten machen, um das geht es in diesem Beitrag.

Turnschuhe waschen in der Waschmaschine

Ich persönlich bin der Meinung, dass kein Schuh, egal welchen Materials, in einer Waschmaschine gewaschen werden sollte. Und wenn – dann nur im äußersten Notfall und ausnahmsweise. Lederschuhe in der Waschmaschine zu waschen ist für mich ohnehin ein absolutes No-Go. Hier sollten Sie nur mit lauwarmen Wasser und einer speziellen Schmutzbürste agieren.

Bei wie viel Grad dürfen Turnschuhe gewaschen werden?

Wenn Sie schon unbedingt Ihre Turnschuhe in der Waschmaschine waschen möchten, dann beachten Sie aber jedenfalls die höchst zulässige Temperatur. Meistens gibt es eine Angabe in den Schuhen, manchmal aber auch beim Waschprogramm. Verlassen Sie sich aber nicht auf die Angaben auf der Waschmaschine, da diese Angaben allgemeiner Natur sind und jeder Schuh und jedes Material unterschiedlich zu bewerten ist. Die folgenden Angaben sind auch bloß Empfehlungen:

Bei Turnschuhen aus synthetischem Material mit Ledereinsätzen sollte der Schonwaschgang genommen und eine Temperatur von 30° C nicht überschritten werden. Zu groß ist sonst die Gefahr, dass sich die Sohle ablöst oder das Material einen Schaden nimmt.

Turnschuhe, die rein aus Synthetik bestehen (zum Beispiel Sneakers) sollten mit nicht mehr als 40° C gewaschen werden. Stellen Sie dazu am besten den Schonwaschgang ein oder ein Programm auf Ihrer Waschmaschine, das ausdrücklich für Turnschuhe vorgesehen ist.

Was ist beim Waschen von Turnschuhen noch zu beachten?

Ein zu heißes Waschen kann sehr negative Auswirkungen auf Ihren Schuh haben. Erstens besteht die Gefahr, dass diese einlaufen und die Schuhe nicht mehr die Größe haben, mit welcher Sie diese gekauft haben und zweitens könnten sich Teile ablösen und Nähte aufgehen. Bei Turnschuhen, bei denen die Sohle am Schafft angeklebt ist, ist zudem die Gefahr sehr hoch, dass sich die gesamte Sohle ablöst.

Achten Sie auch darauf, dass Turnschuhe mit Metallteilen, Schnallen und solche, die mit Strasssteinen besetzt sind, nicht in der Waschmaschine gewaschen werden sollen. Wenn Sie dagegen Ihre Schuhe mit einer geeigneten Bürste und lauwarmen Wasser reinigen, kann Ihnen das nicht passieren. Daher tendiere ich ganz klar zur Handwäsche.

Wäschenetz für die waschmaschine

Bei Amazon ansehen*

Tipp: Bei Ledersportschuhen können Sie Sattelseife zum Ablösen des gröbsten Schmutzes verwenden. Bei Synthetik-Schuhen ist ein wenig Kernseife empfehlenswert. Weichspüler sollte beim Waschen in der Maschine weg gelassen werden, da ansonsten Ledereinsätze und andere Materialien porös werden.

Wer es trotzdem machen möchte, sollte seine Turnschuhe aber unbedingt in einen geeigneten Textilbeutel geben. Ein aus meiner Sicht gutes Set ist dieser Wäschesack hier* (Bild rechts).

Eine kleine Checkliste zum Waschen von Turnschuhen

Sollten Sie – aus welchen Gründen auch immer – Ihre Schuhe in der Waschmaschine waschen wollen, lege ich Ihnen die folgende Checkliste ans Herz, damit Sie nichts vergessen:

  • Waschmaschinentauglichkeit des Turnschuhs überprüfen
  • Lose Teile entfernen (Einlegesohlen, Schnürsenkel, etc.)
  • Groben Schmutz mit einer Schmutzbürste abbürsten
  • Temperatur sorgfältig wählen (je nach Material)
  • Auf keinen Fall Weichspüler verwenden
  • Alle Schuhe im Textilbeutel waschen
  • Schuhe eventuell gemeinsam mit Handtüchern waschen, um die Unwucht zu verkleinern

Hier erhalten Sie übrigens weitere Informationen darüber, wie Sie Sneaker reinigen und pflegen.

Turnschuhe richtig trocknen

Das Trocknen der Turnschuhe im Wäschetrockner ist – aufgrund der hohen Temperaturen – sehr schädlich und sollte daher in keinem Fall gemacht werden. Stellen Sie am besten Ihre Schuhe in einen gut durchlüfteten Raum und stopfen Sie etwas Zeitungspapier in den Schuh. Dieses kann die Feuchtigkeit besser aufnehmen. Sie müssen es allerdings von Zeit zu Zeit wechseln.

Schuhtrockner

Bei Amazon ansehen*

Rechnen Sie trotzdem mit einer Trocknungszeit von 24 -36 Stunden und vermeiden Sie es, die Schuhe bei hohen Hitzequellen, wie Öfen, Heizkörpern oder direkter Sonneneinstrahlung zu trocknen. Rissbildungen und Ablösungen des Klebematerials können die Folge sein.

Sollten Sie Ihre Schuhe öfters trocknen müssen, wäre eventuell ein Schuhtrockner ideal. Ein  sehr gutes Modell ist der Schuhtrockner von Melissa* (Bild rechts).

Zusammenfassung

  • niemals im Wäschetrockner trocken
  • nicht bei Heizkörpern, Öfen oder im direkten Sonnenlicht trocknen
  • Schuhe beim Trocknen mit Zeitungspapier ausstopfen
  • feuchtes Zeitungspapier austauschen
  • Gegebenenfalls Schuhtrockner verwenden

Turnschuhe waschen in der Spülmaschine

Hier mache ich es ganz kurz: Turnschuhe waschen in der Spülmaschine ist für mich ein absolutes No-Go! Dies ist aus meiner Sicht eine der größten Schnapsideen überhaupt. Abgesehen davon, dass Sie Bestecke, Teller und dergleichen auch in der Spülmaschine waschen und dies mehr als unhygienisch für das Geschirr ist, kommt Spülmittel zum Einsatz, was ganz schlecht für Ihre Schuhe ist.

Wenn Sie wohlriechende Schuhe möchten, verwenden Sie nach der ordentlichen Pflege und Trocknung lieber ein geeignetes, antibakterielles Schuhdeo. Sehen Sie hier* ein aus meiner Sicht gutes Produkt und hier die Amazon Bestseller dieser Kategorie:

Bestseller Nr. 1 Bama Schuh Deo A39, Unisex - Erwachsene... 7,20 €
50%Bestseller Nr. 2 Bergsteiger Lederfett farblos Lederpflege pflegt... ab 3,95 €
Bestseller Nr. 3 adidas re fresh shoe deodorant 100ml* 5,95 €

Letzte Aktualisierung: 19.09.2017 um 18:21 Uhr, Bilder von amazon.de

1 Kommentar

  1. Pingback: Joggingschuhe im Test: Marke oder Discounter? – Outdoorweb.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.