Schuhputzkasten aus Holz

Wenn Sie sich schon einen Schuhputzkasten zulegen, sollte es aus meiner Sicht ein Schuhputzkasten aus Holz sein. Diese sehen optisch eleganter aus und sind aus einem nachwachsenden Rohstoff gefertigt. Weitere Vorteile gebe ich in diesem Beitrag zum besten:

Was macht einen Schuhputzkasten aus Holz so besonders?

Ein Schuhputzkasten aus Holz ist ein besonders edles und hochwertiges Produkt. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und außerdem greift es sich natürlich an. Des Weiteren sind Schuhputzkästen aus Holz stabil und gehen nicht so leicht kaputt, wie manche Modelle aus Karton oder Kunststoff. Kurzum: Holz und Schuhe putzen verträgt sich eben. Hier noch einmal die Vorteile von Holz Schuhputzkästen als kurze Aufzählung zusammengefasst:

  • Langlebig
  • Sehr schön anzusehen
  • Holz ist ein nachhaltiger Rohstoff
  • Robust und stabil

Wie viel kostet ein Holz Schuhputzkasten?

Ein grundsolider Schuhputzkasten aus Holz mit allen wichtigen Utensilien zum Schuhe putzen kostet ganz grob gesagt rund 100 Euro. Es gibt aber natürlich Abweichungen nach oben und nach unten.

Schuhputzkasten aus Holz

Bei Amazon ansehen*

Ein sehr hochwertiger Schuhputzkasten in Holzausführung kann mit Qualitätsprodukten (beispielsweise von Burgol) auch schon mal 130 Euro und mehr kosten. Ein für mich sehr passabler Schuhputzkasten aus Holz, der die Anforderungen an ein solches Produkt super erfüllt, ist der Pacona Schuhputzkasten* mit 27 Teilen, den ich hier schon einmal näher vorgestellt habe und den Sie im Bild rechts sehen können.

Etwas preiswerter geht es natürlich auch: Sehen Sie sich auch die Loake Schuhputzkiste* an, mein persönlicher Preis/Leistungs-Sieger bei den Schuhputzkästen.

Hier gibt es übrigens einen umfassenden Schuhputzkasten Vergleich.

Schuhputzkasten aus Kunststoff

Ich persönlich bin absolut kein Fan von Kunststoff und daher kann ich bei aller Liebe auch einen Schuhputzkasten aus Kunststoff nicht zum Kauf empfehlen. Ich habe auch bei Amazon keine Modelle gefunden und für mich passen die Themen Schuhe putzen und Kunststoff eigentlich auch nicht wirklich zusammen.

Die Schuhpflege ist für mich ein sehr bodenständiges (aber erforderliches) Ritual, zu dem Holz einfach besser passt. Dieser Werkstoff greift sich auch natürlicher und besser an, als Kunststoff,. Ich denke, darüber braucht man nicht großartig zu diskutieren …

Schuhputzkiste aus Zedernholz

Eine besondere Holzart stellt die Zeder dar. Diese hat sehr viele Vorteile, die auch beim Schuhe putzen eingesetzt werden können. Vor allem bei den Schuhspannern haben solche aus Zedernholz die Nase vorne. Warum? Das habe ich hier bereits einmal erklärt: Schuhspanner aus Zedernholz.

Es gibt aber auch Schuhputzkisten aus Zedernholz. Diese haben eine sehr außergewöhnliche Farbe. Produziert werden solche Kästen aus der „Red Cedar“, daher auch der Rotstich.

Sehen Sie sich hier ein aus meiner Sicht sehr empfehlenswertes Modell unter den Schuhputzkästen aus Holz bei Amazon an:

Letzte Aktualisierung: 13.11.2017 um 22:46 Uhr, Bilder von amazon.de

Mehr über unterschiedliche Schuhputzkästen können Sie auch hier nachlesen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.