Alles über Stiefelspanner

Das was der Schuhspanner für den Schuh ist, ist der Stiefelspanner (Schaftformer) eben für die Stiefel. Bevor ich weiter unten näher auf das Wissenswerte zu Stiefelspannern eingehe und einige Modelle vorstelle, hier noch aktuelle Amazon Bestseller, die es derzeit zu kaufen gibt:

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

Letzte Aktualisierung: 19.09.2017 um 21:34 Uhr, Bilder von amazon.de

Wozu benötigt man einen Stiefelspanner überhaupt?

Einen Stiefelspanner benötigen Sie in erster Linie um bei Ihren Stiefeln die Passform zu erhalten und auch, um den Feuchtigkeitshaushalt in Griff zu haben. Sie produzieren Schweiß und vor allem in gefütterten Stiefeln, die weit nach oben reichen, kann sehr schnell eine gewisse Grundfeuchte beim Tragen entstehen.

Stiefelständer

Stiefelständer bei Amazon ansehen*

Erschwerend kommt hinzu, dass Schränke heutzutage nicht mehr für Stiefel und Schuhe gebaut sind, das heißt, es mangelt teilweise an der richtigen Durchlüftung. Bei Schuhen ist dieses Problem noch besser im Griff (sie sind nicht so groß und hoch), bei Stiefeln sieht das aber erfahrungsgemäß schon anders aus. Kaum jemand hat einen eigenen Stiefelschrank und daher landen diese häufig in Truhen, Kisten und an sonst noch minder belüfteten Orten. Empfehlenswert ist ein Stiefelständer*, wie im Bild rechts zu sehen ist.

In Wirklichkeit gehören Stiefel aber an gut belüftete Räume oder in Schränke, die nicht komplett abgeschlossen sind. Ein Stiefelspanner aus Holz hilft dann zusätzlich auf natürliche Art und Weise, Ihre Stiefel zu trocknen, in dem das Holz die Restfeuchte des Schuhs aufnimmt und später langsam wieder an die Raumluft abgibt. Aber Achtung: Ein komplett durchnässter Schuh muss auch zusätzlich noch auf andere Art und Weise getrocknet werden (zum Beispiel mit einem Schuhtrockner).

Ein weiterer Vorteil, weshalb Sie überhaupt einen solchen Schaftformer in Erwägung ziehen sollten ist, dass die Stiefelschäfte nicht mehr nach links oder rechts wegknicken, wenn Sie schön straff gespannt sind. Es entstehen so auch keine Falten und die Luft vom Fußstück kann auch über den Schaft nach außen dringen.

Mehr über Schuhspanner finden Sie übrigens hier.

Welcher Schaftformer bzw. Stiefelspanner ist zu empfehlen?

Ich habe mich bei Amazon ein wenig umgesehen. Da es hier nur einen Stiefelspanner aus Holz gibt, für den zumindest eine Rezension vorliegt, möchte ich diesen nun näher vorstellen. Als Alternative weiter unten ein Modell aus Kunststoff zum Vergleich.

Zedernholz-Stiefelspanner

Stiefelspanner

Stiefelspanner bei Amazon ansehen*

Dieser schöne Stiefelspanner aus naturbelassenem Zedernholz* ist aus meiner Sicht ein praktische, einfaches und zu gleich gutes Produkt, wenn es um die Formerhaltung Ihrer Stiefel geht. Unschöne Falten, die beim Tragen entstehen, werden geglättet und ätherische Öle des Zedernholzes vertreiben unangenehme Gerüche und Feuchtigkeit.

Im Bild weiter rechts können Sie das Modell näher betrachten. Die vorliegende Kundenbewertung ist sehr positiv und auch der Preis ist aus meiner Sicht angemessen. Bedenken Sie, dass ein solcher Stiefelspanner – bei guter Pflege – viele Jahre Ihr treuer Begleiter ist. Einziger Nachteil hier: Es handelt sich um eine Einheitsgröße.

Bama Maxi Matic Stiefel-Schaftformer

Stiefelspanner Kunststoff

Schaftformer bei Amazon ansehen*

Diese Schaftformer von Bama* sind natürlich etwas preiswerter als das Pendant aus Holz. Die vielen Rezensenten bewerten das Produkt sehr positiv und so beträgt die durchschnittliche Amazon Bewertung derzeit (Stand 01/2017) 4,6 von 5 möglichen Sternen, was doch beträchtlich ist.

Es handelt sich um ein Modell aus schwarzem Kunstsstoff (siehe Bild auf der rechten Seite). Verwendbar bis zu einer Schaftweite von maximal etwa 17,5 cm. Ein wichtiger Hinweis an dieser Stelle: Dies ist kein Produkt zum Dehnen enger Schäfte sondern nur zur Formerhaltung bestehender Stiefel!

Was sind die wesentlichen Kriterien, wenn Sie Stiefelspanner kaufen möchten?

Genauso wie bei Schuhspannern sollten Sie beim Stiefelspanner kaufen auch auf die Qualität achten, und das heißt für meinen Begriff: Holz vor Kunststoff! Ich bin der Meinung, dass Holz Stiefelspanner zwar teurer als solche aus Kunststoff sind aber qualitativ bei weitem besser.

Mit einem Schaftformer aus Zedernholz haben Sie zum Beispiel nicht nur den Vorteil, dass es immer gut riecht sondern auch, dass die Feuchtigkeit aus Ihrem Stiefel aufgenommen wird (Nässe, Schweiß, etc.) und dass diese generell sehr langlebig sind.

Holz ist zudem ein natürlicher Werkstoff und ich würde natürlich gewachsenen Produkten immer den Vorzug vor künstlich hergestellten Waren geben.

Aber natürlich ist auch der Preis entscheidend, denn jedermann kann sich keinen Stiefelspanner um 50 Euro und mehr leisten …

Ein aus meiner Sicht empfehlenswertes Modell ist der auch oben vorgestellte Stiefelspanner aus Zedernholz*. Dieser sorgt dafür, dass Ihre Stiefel länger schön und in Form bleiben. Zudem absorbieren die ätherischen Öle des Zedernholzes unangenehme Gerüche und Feuchtigkeit, verbreiten einen angenehm natürlichen Duft und wirken antibakteriell

Was macht gute Stiefelspanner aus?

Wie eingangs schon erwähnt, macht einen guten Stiefelspanner das Material aus. Hier tendiere ich eindeutig zu Holz (am besten Zedernholz) und das aus gutem Grund. Hier nur drei kurze Stichworte dazu:

  • Holz ist ein natürliches Material und ein nachwachsender Rohstoff
  • Schaftformer aus Holz helfen beim Trocknen Ihrer Stiefel
  • Mit einem Holzspanner erreichen Sie ein aus meiner Sicht sehr gutes Ergebnis, was die Erhaltung der Passform betrifft.

Wesentlich ist auch dass das Beinstück ausreichende Qualität und Stabilität aufweist.

Wie sind Schaftformer aufgebaut?

Üblicher Weise bestehen Schaftformer immer aus 2 Teilen, die wie zwei halbkreisförmig gebaute Rinnen aussehen. Diese sind mittig durch einen Keil verbunden und können so in die Stiefel gespannt werden, was für die erforderliche Spannung und Formerhaltung sorgt.

Wichtig ist, dass die Luftzirkulation auch nach dem Einsatz der Schaftformer noch erhalten bleibt, weswegen Modelle, die geschlossen sind, meines Erachtens nichts taugen.

Alles weitere über Schuhspanner und dergleichen finden Sie auch hier:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.