Rahmenbürste – für schwere Stellen am Schuh

Rahmenbürste
Rahmenbürste

Erfahren Sie hier alles über die Rahmenbürste.

Beim Schuhe putzen gibt es Stellen, die einfacher zu pflegen sind, als andere. Eine schwer zugängliche Stelle ist mit Sicherheit der Übergang von der Schuhsohle auf das Oberleder. Aber auch dafür gibt es eine geeignete Möglichkeit, nämlich die Rahmenbürste. Erfahren Sie unten mehr über dieses spezielle Produkt:

Was ist der Rahmen eines Schuhs überhaupt?

Beim Rahmen handelt es sich um die Tragkonstruktion eines rahmengenähten Lederschuhs. Er ist rund 3 cm breit und immerhin etwa 60 cm lang. Er läuft rundum den Schuh und hält Die Sohle, die Brandsohle und den Schaft zusammen.

Dort wo dieser Rahmen auf den Schaft trifft, entsteht eine Fuge. Diese ist außergewöhnlichen Belastungen ausgesetzt, ist sie doch eine Art Schwachstelle, die besonderer Pflege bedarf.

Kommen Sie nämlich nicht in diesen Bereich, kann sich genau in dieser Fuge Wasser ansammeln und den Lederschuh nachhaltig schädigen.

Warum ist der Einsatz einer Rahmenbürste sinnvoll?

Rahmenbürste

Diese Rahmenbürsten von Burgol bei Amazon ansehen*

Nun, diese Fuge ist üblicher Weise mit einem Baumwolltuch nicht zu erreichen und auch mit anderen Bürsten werden Sie sich relativ schwer tun. Die Rahmenbürste* ist dagegen wie eine Zahnbürste geformt. Mit ihr gelangt man an diese Stelle am besten heran und kann Schuhcreme bzw. Schuhwachs bequem auftragen.

Achten Sie jedenfalls, dass es sich um eine Rosshaarbürste mit guter Qualität handelt. Rosshaar ist nämlich weich genug, um etwaige Kratzer zu vermeiden. Auch die hochwertigeren Modelle verschlingen keine Unsummen und sind meiner Ansicht nach grundsätzlich leistbar.

Achtung: Eine Rahmenbürste ist keine Tiegelbürste. Was das ist, habe ich hier bereits einmal erklärt:

Ein wichtiger Punkt: Wie immer gilt – für jede Farbe eine eigene Bürste. Also pflegen Sie Ihre braunen Schuhe nicht mit der Rahmenbürste, mit der Sie zwei Tage zuvor noch die schwarze Ledercreme aufgetragen haben …

Beachten Sie auch: Schuhcreme und Schuhwachs sind für Glattlederschuhe verwendbar, nicht jedoch für Wildlederschuhe. Wie Sie diese pflegen, erfahren Sie auch hier: Wildlederschuhe pflegen.

Welche Rahmenbürste ist zu empfehlen?

Wenn Sie sich schon eine Rahmenbürste kaufen, sollten Sie überlegen, dies gleich im Set zu tun. Bei diesem Set von Lange & Meßmer* sind zum Beispiel eine helle und eine dunkle Rahmenbürste dabei, die mit Rosshaar besteckt sind. Der Schaft der Bürste besteht aus einem gebeizten Holzkörper. Die Bürstenmaße betragen etwa 150 x 14 mm, die Borstenlänge beträgt rund 20 mm.

Sehen Sie sich dieses, auch bei Amazon Rezensenten beliebtes, Produkt direkt bei Amazon an:

29%

Letzte Aktualisierung: 1.07.2018 um 09:54 Uhr, Bilder von amazon.de