Chucks waschen

Chucks waschenWas für manche einfach nur Schuhe sind, sind für andere eine Lebenseinstellung: Die Rede ist von den weltberühmten Chucks der Marke Converse. Diese, seit nunmehr einem Jahrhundert unter uns weilenden Treter, bedürfen natürlich auch einer gewissen Grundpflege (wobei ich nicht verschweigen möchte, dass viele Träger auch eine absichtlich schmutzige Variante präferieren). In diesem Beitrag geht es daher darum, wie Sie am besten Ihre Chucks waschen und was Sie dabei beachten sollten.

Letzte Aktualisierung: 20.09.2017 um 07:39 Uhr, Bilder von amazon.de

Chucks waschen in der Waschmaschine

Meine persönliche Meinung über das Waschen von Chucks in der Waschmaschine ist nicht besonders hoch. Der Grund dafür ist, dass ich nicht davon überzeugt bin, dass (generell) ein oftmaliges Reinigen Ihrer Schuhe in der Waschmaschine dauerhaft mehr schadet, als es bringt. Meine ausführlichen Gründe habe ich bereits einmal in diesem Beitrag über das Turnschuhe waschen zum Ausdruck gebracht.

Aber andererseits finde ich, wenn es nicht übertrieben wird, kann man durchaus auch das eine oder andere Mal seine Waschmaschine zum Chucks waschen heran ziehen. Beachten Sie dafür aber einige, aus meiner Sicht essentielle Regeln:

  • Waschen Sie Ihre Chucks nicht bei einem zufälligen Programm, sondern wählen Sie einen Schonwaschgang oder eine von der Waschmaschine empfohlenes Programm für Schuhe. Bei über 40° Celsius sollten Sie nicht meines Erachtens keinesfalls waschen.
  • Auf keinen Fall Weichspüler verwenden.
  • Sie sollten Ihre Chucks nicht gemeinsam sondern lieber einsam waschen. Nehmen Sie dazu ein geeignetes Wäschenetz* oder, wenn gerade nichts Anderes zur Hand ist, einen Kopfpolsterbezug.
  • Entfernen Sie die Schnürsenkel Ihrer Chucks unbedingt vor dem waschen.
  • Eines sollten Sie niemals in Erwägung ziehen: Ihre Chucks im Schleudergang zu waschen. Das kann böse ausgehen!
Chucks waschen in der waschmaschine

Dieses Wäschenetz-Set für die Waschmaschine bei Amazon ansehen*

Nach dem Waschen nehmen Sie Ihre Chucks zur Hand und lassen diese am besten in einem trockenen, gut durchlüfteten Raum trockenen. Am besten lagern Sie Ihre Schuhe dabei seitlich.

Das Ausstopfen mit Zeitungspapier kann ich dabei nur bedingt empfehlen. Zeitungspapier kann abfärben und Ihre Schuhe erst wieder verschmutzen. Daher lassen Sie es lieber bleiben oder wechseln Sie das Zeitungspapier in regelmäßigen Abständen.

Tipp: Ein gut gemeinter Rat. Waschen Sie Ihre Chucks wirklich nicht zu oft in der Waschmaschine. Auf Dauer leiden meines Erachtens Form und Stabilität.

Chucks reinigen ohne Waschmaschine

Kleine Flecken können Sie per Hand waschen. Grundsätzlich reicht dazu eine Schüssel mit warmen Wasser, etwas Seife und ein Schwamm bzw. eine Bürste. Achten Sie aber darauf, welche Bürste Sie verwenden. Eine zu harte Bürste kann Ihre Chucks irreparabel ruinieren.

Chucks Reinigungsset von Jason Markk

Reinigungsset für Chucks bei Amazon ansehen*

Ein aus meiner Sicht empfehlenswertes Reinigungsset für Chucks* ist das von Jason Markk. Der Premium Cleaner enthält keinerlei aggressive Chemikalien oder Scheuermittel. Die Flasche reinigt bis zu 100 Paar Schuhe.
Im Set ist auch eine Bürste mit synthetischen Borsten mit dabei, die speziell für Schuhe mit unempfindlichem Obermaterial geeignet ist.

Tipp: Nach der Behandlung Ihrer Chucks (egal ob mit Seife oder einem speziellen Cleaner), spülen Sie diese mir sauberem Wasser gründlich nach. Seifenreste und dergleichen können zu Verhärtungen und Verkrustungen des Obermaterials führen.

Wie Sie weiße Chucks waschen

Weiße Chucks stellen sicherlich einen Spezialfall dar. Diese sind noch einmal einen Tick empfindlicher als vergleichbare färbige Pendants. Es liegt wahrscheinlich daran, dass Schmutz bei weißen Chucks noch mehr wirkt, als er es ohnehin schon macht und dass eine fehlerhafte Reinigung dazu führen kann, dass unterschiedliche Weiß-Stellen am Schuh vorhanden sind.

Gehen Sie daher beim Waschen von weißen Chucks folgender Maßen vor:

Reinigen Sie hier definitiv zuerst mit der Hand. Grober Schmutz kann mit einer guten Bürste eventuell schon im trockenen Zustand abgebürstet werden. Danach probieren Sie es nur mit Wasser und erst wenn alle Stricke reißen geben Sie etwas Seife dazu.

Nützt dies nichts, ziehen Sie ein spezielles Reinigungsmittel, wie das oben vorgestellte Reinigungsset für Chucks* in Erwägung. Spülen Sie jedenfalls nach dessen Verwendung gut nach.

Bei weißen Chucks kann es auch funktionieren, etwas Chlorbleiche zu verwenden. Tupfen Sie dazu den Schuh an der betroffenen Stelle vorsichtig ein und lassen diesen über Nacht ruhen. Am nächsten Tag spülen Sie gleich gründlich nach.

Wenn Sie das Chucks waschen in der Waschmaschine in Betracht ziehen, machen Sie dies unter keinen Umständen bei über 30° Celsius. Befolgen Sie zudem die obige Checkliste und übertreiben Sie es nicht mit der Häufigkeit.

Fazit zum Chucks waschen

Sie sollten vorsichtig sein aber auch nicht überreagieren. Das eine oder andere Mal die Chucks in der Waschmaschine zu waschen ist keine Tragik. Übertreiben Sie es aber nicht.

Legen Sie besonderes Augenmerk auf weiße Chucks und gehen Sie mit diesen noch sanfter um, als mit andersfarbigen. Hier habe ich noch eine Reihe guter Schuhreinigungsmittel aufgelistet, die auch bei Amazon erhältlich sind:

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

Letzte Aktualisierung: 20.09.2017 um 07:39 Uhr, Bilder von amazon.de

Haben Sein ähnliches Problem mit Stoffschuhen, erfahren Sie hier, wie Sie weiße Sneaker sauber bekommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.