Reiseschuhputzset von Solitaire im Test: Das ist alles dabei!

Solitaire Reiseschuhputzset
Solitaire Reiseschuhputzset

Das Solitaire Reiseschuhputzset habe ich zu Hause getestet. Lesen Sie hier, ob es auch für eine Reise geeignet ist.

Wenn man verreist oder geschäftlich länger unterwegs ist, kann sich die Anschaffung eines Reise Schuhputzsets möglicher Weise auszahlen. Bei Amazon finden sich derzeit mehrere solche Sets im Angebot und daher habe ich eines davon auch getestet. Es handelt sich um das Solitaire Reiseschuhputzset. Alles zu meinem Produkttest lesen Sie hier.

Was ist bei diesem Schuhputzset alles dabei?

Mit dabei ist bei diesem Reise Schuhputzset von Solitaire* folgendes:

  • Weißes Schuhputztuch
  • Glanzbürste (100% Rosshaar)
  • Nässe Stop Imprägnierer
  • Farblose Brilliant Schuhcreme für Glattleder
  • Glanzfix mit Bienenwachs
  • Schuhlöffel

Im Detail sehen Sie vier der sechs Bestandteile des Sets auch hier abgebildet:

Die Bürste für das Polieren mit Rosshaar.

Die farblose Schuhcreme für Glattleder.

Der Nässe Stop Imprägnierer zum Auftragen.

Das Glanzfix zum Polieren für Zwischendurch.

Nicht abgebildet sind der Schuhlöffel und das Schuhputztuch. Alle Bestandteile kommen in einer praktischen kleinen Tasche:

Reiseschuhputzset Inhalt

Der Inhalt passt perfekt in die mitgelieferte Tasche.

Diese Tasche hat Abmessungen von etwa 18 x 11 x 11 cm und passt somit problemlos in jeden Koffer hinein. Der Reißverschluss macht einen guten EIndruck und sieht zumindest auf den ersten Blick nicht so aus, als ob er bald Probleme macht. Es gibt ein Hauptfach und auch ein Seitenfach. Dieses kann genutzt werden, wenn das Putztuch voller Schuhcreme ist und man es nicht ins Hauptfach geben möchte.

Hier noch, wie dieses Täschchen im geschlossenen Zustand von vorne und von der Seite aussieht:

Ansicht von der Seite …

… und von oben

Das alles kann das Reiseschuhputzset von Solitaire

Ich habe alle Pflegemittel vom Solitaire Reiseschuhputzset* ausprobiert:

Die Schuhcreme

Die farblose Schuhcreme kann mit einem auf der Tube aufgesetzten Schwamm aufgetragen werden. Ich habe sie bei schwarzen Schuhen ausprobiert. Hier zeigen sich meiner Ansicht nach die Unterschiede zwischen einem Reiseschuhputzset und einem herkömmlichen Set.

Das Auftragen mit dem Schwamm ist eher problematisch und unpraktisch. Hier würde ich empfehlen, die Paste rauszudrücken und dann mit dem Schuhputztuch zu verteilen.

Bei meinen schwarzen Schuhen ist außerdem etwas von der Paste in die Naht gelaufen. Das war dann ganz schwer wieder herauszubekommen. Mit einer Rahmenbürste wäre das wahrscheinlich nicht passiert.

Reiseschuhputzset Schuhcreme auftragen

Die aufgetragene Schuhcreme. Farblos ist nicht unbedingt vorteilhaft bei schwarzen Schuhen…

Die Schuhe polieren

Das Polieren der Schuhe war kein Problem. Die Bürste ist klein, praktisch, handlich und auch von guter Qualität. Daher würde ich zum Polieren eben immer diese nehmen und das Schuhputztuch eher für das Verteilen der Schuhcreme verwenden.

Das Polieren der Schuhe hat bestens funktioniert.

Den Nässe-Stop aufbringen

Der Imprägnierer wird nicht in Form einer Sprühflasche geliefert, sondern hat ebenfalls ein kleines Schwämmchen an der Vorderseite angebracht, mit dem Sie die Flüssigkeit verteilen. Dies funktioniert aber nicht mit herausdrücken sondern, in dem Sie diesen Schwamm auf den Schuh drücken. Dann kommt Flüssigkeit. Mir ist hier zum Beispiel zu viel heraus gekommen, daher habe ich den Schuh regelrecht eingenässt. Das sollte eigentlich nicht passieren.

Vorsicht beim Auftragen des Nässe-Stopps. Zu viel hilft hier nicht viel.

Den Glanzfix verwenden

Da hier kein Wachs dabei ist, gibt es einen Glanz Fix mit Bienenwachs. Dieser hält laut Angabe auf der Packung etwa für 70 Anwendungen. Er funktioniert so, wie man das bei anderen Glanzschwämmen auch kennt. Ich halte das generell für eine gute Möglichkeit, Schuhe kurzfristig zum Glänzen zu bringen – also auf einer Reise ok. Daheim und regelmäßig verwende ich das nicht.

Reiseschuhputzset Glanzfix

Nach dem Verwenden des Glanzfix glänzen Ihre Schuhe wieder. Sauber sind sie dann aber nicht unbedingt.

Fazit zu dem Reiseschuhputzset von Solitaire

Nun, das Fazit dieses Reise-Schuhputzsets* löst bei mir gemischte Gefühle aus. Ich finde es toll, dass die Sachen, die dabei sind, sehr kompakt untergebracht sind. Zudem sind die Polierbürste und das Poliertuch von sehr guter Qualität und damit recht gut zu gebrauchen. Beim Nässe-Stopp muss man beim Auftragen gut aufpassen, damit es nicht zu nass wird aber dennoch ist dieser sinnvoll.

Eher weniger gefallen hat mir das Auftragen der Schuhcreme mit dem Schwamm. Das Glanzfix ist zwar ok, aber meines Erachtens nicht unbedingt erforderlich. Hier wäre eventuell ein gutes Schuhwachs besser.  Der Schuhlöffel ist nett aber meiner Ansicht nach nicht unbedingt erforderlich. Super wäre es, wenn eine Auftragebürste in diesem Set dabei ist.

Ich meine daher, dass dieses Set auf einer Reise sicher zu gebrauchen ist aber daheim im Regelbetrieb nicht meine erste Wahl wäre (darum geht es aber ohnehin nicht – schließlich ist es ein Reiseschuhputzset). Ich finde, dass es genau so gut möglich ist, in einer eigenen Tasche individuell zusammen gestelltes Schuhputzzeug mitzunehmen – das ist aber dann ziemlich sicher teurer.

Hat dieser Artikel Ihr Interesse an diesem Set geweckt, habe ich es hier noch einmal im Detail für Sie:

Letzte Aktualisierung: 13.10.2019 um 11:08 Uhr, Bilder von amazon.de