Schuhtrockner kaufen: Wissenswertes, Infos & Kaufberatung

Schuhtrockner kaufen
Schuhtrockner kaufen

Lesen Sie hier, auf was Sie achten sollten, wenn Sie sich einen Schuhtrockner kaufen möchten.

Wie ich bereits mehrmals auf dieser Webseite hingewiesen habe, ist es ein Problem, Schuhe – egal welchen Materials – in der Waschmaschine zu waschen und danach in der Nähe von direktem Sonnenlicht, Öfen oder Heizkörpern zu trocknen. Einen Schuhtrockner zu kaufen kann dabei allerdings die richtige Alternative sein.

Für wen eignet sich ein Schuhtrockner?

Nun, ein Schuhtrockner eignet sich für jeden, der etwas auf qualitativ hochwertige Schuhpflege hält, denn dazu zählt zweifelsohne auch das richtige Trocknen der Schuhe. Wenn Sie das über der Heizung oder unter direktem Sonnenlicht machen, kann Ihr Schuh sehr schnell Schaden nehmen und irreparable Haarrisse und sonstige Beschädigungen davon tragen. Außerdem könnte sich die Sohle ablösen. Damit das nicht passiert, sollten Sie sich einen Schuhtrockner kaufen. Diese sind so eingestellt, dass Sie Ihren Schuh im richten Maße trocknen, ohne dabei zu viel Hitze auszustrahlen.

Lesen Sie hier übrigens generelles zum Schuhe trocknen.

Den richtigen Schuhtrockner kaufen

Schuhtrockner sind so konzipiert, dass Sie Ihre Schuhe nicht zu schnell trocknen und dabei schonend vorgehen. Hier stelle ich Modelle vor, die aus meiner Sicht empfehlenswert sind (ohne sie getestet zu haben, da meine Vergleich auf den Kundenrezensionen bei Amazon und den dortigen Produktbeschreibungen basiert).

Schuhtrockner von Alpenheat

Bei Amazon ansehen*

Wenn Sie sich diesen Schuhtrockner von Alpenheat* kaufen, können Sie zwar nur ein Paar Schuhe trocknen, jedoch bekommen Sie hier ein Top-Gerät. Es handelt sich um einen leichten und kompakten Trockner, der für Schuhe und andere Kleidungsstücke gleicher Maßen geeignet ist (auch für Schischuhe!). Vor allem Im Sommer, wenn die Luftfeuchtigkeit hoch ist, ist dies ein idealer Nährboden für Pilze und Bakterien, denen Sie mit diesem Gerät und dem eingebauten Ionisator den Gar ausmachen können.

Der Trockner ist mit einem 280 Watt Motor ausgestattet und für eine empfohlene Trocknungszeit von ein bis zwei Stunden ausgelegt. Das Gebläse ist agiert zudem sehr leise. Die Abmessungen betragen rund 34 x 26 x 16 cm, bei einem Gewicht von etwa einem Kilogramm. Für den Schuhtrockner ist der Dauerbetrieb genauso wie der Betrieb mit einer Zeitschaltuhr vorgesehen.

Schuhtrockner von Melissa

Bei Amazon ansehen*

Dieser Schuhtrockner von Melissa* sieht auf den ersten Blick sehr praktisch auch – und ist es auch auf den zweiten. Bis zu zwei Paar Schuhe können hier gleichzeitig getrocknet werden. Das Gerät weist eine Leistung von 350 Watt auf und wiegt rund 1,6 Kilogramm bei einer Größe von rund 37 x 25 x 15 cm. Gut geeignet ist dieses Gerät auch für Kinderschuhe, die nach dem lustigen Vergnügen bei Wind und Wetter nass geworden sind.

Aber nicht nur bei Nässe – sondern auch gegen Fußschweiß und für die damit in Zusammenhang stehende Bakterienverschmutzung ist der Schuh Trockner geeignet. Das Gerät arbeitet mit Zimmertemperaturen und trocknet Ihren Schuh dabei schonend aus. Auch Handschuhe könnten Sie mit diesem trocknen. Der Trockner ist außerdem mit einem Timer ausgestattet (maximal 120 Minuten), eine automatische Abschaltung gibt es allerdings nicht. Die Wandhalterung ist verstellbar.

Antibakterieller Schuhtrockner von UV-LiteDry MEDIC

Bei Amazon ansehen*

Dieser medizinische Schuhtrockner* arbeitet auf UV Basis und entfernt Pilze und Bakterien quasi rückstandsfrei. Durch acht UV-Lampen pro Gehäuseteil arbeitet dieser Trockner sehr effizient und benötigt pro Schuh rund 4 – 6 Stunden Trocknungszeit. Es dient daher in erster Linie zur Vorbeugung von Pilzerkrankungen und zur persönlichen Hygiene.

Zu verwenden sind die Trockner ab Schuhgröße 35, da sie in die Schuhe gesteckt werden und bei zu kleinen Schuhgrößen nicht funktionieren. Die Abmessungen betragen rund 22 x 21 x 7 cm bei einem Gewicht von rund 400 Gramm. Rechnen Sie bei Schuhgrößen ab 45 eine Behandlungsdauer von 8 – 10 Stunden ein. Der Leistungsbedarf beträgt rund 8 Watt.

Welche Alternativen zu Schuhtrocknern gibt es?

Natürlich gibt es Schuhtrocknern auch Alternativen. Beispielsweise können Sie mit einem guten Schuhspanner aus Zedernholz zwar nicht im selben Ausmaß aber dennoch zu einer Regulierung des Feuchtigkeitshaushaltes Ihrer Schuhe beitragen.

Wollen Sie überhaupt kein Geld in die Hand nehmen, bleibt immer noch etwas Herkömmliches: Ein wenig Zeitungspapier zusammen knäueln und ab damit in die Schuhe oder einfach abwarten und die Schuhe an einen gut durchlüfteten Ort (aber nicht im direkten Sonnenlicht oder bei einer Heizung) für gut 24 Stunden ruhen lassen.

Lesen Sie hier übrigens, wie Schuhe trocken bekommen.