Skip to main content

Schuhputzset kaufen: Vorteile, Kosten & Kaufberatung

Schuhputzset kaufen

Sie möchten sich ein Schuhputzset kaufen? Lesen Sie hier, worauf es ankommt.

Sowohl Online als auch im Schuhfachhandel oder in manchen Drogeriemärkten können Sie das eine oder andere brauchbare Schuhputzset kaufen. Die meisten Sets haben alle möglichen Bürsten und teilweise auch Schuhcremen und Schuhwachs mit dabei und vereinen somit mehrere Schuhpflegemittel in einem. Aber, was braucht so ein Set eigentlich wirklich alles? Was könnte man weglassen, was ist unbedingt erforderlich? Und welches Schuhpflege Set ist zu empfehlen? Diese Fragen erörtere ich unter anderem in diesem Beitrag.

Das wichtigste zu Schuhpflegesets auf einen Blick

  • So ein Set kann praktisch sein, weil es Geld spart.
  • Achten Sie dabei aber immer auch, was alles dabei ist.
  • Schlussendlich kommt es auch darauf an, welches Material Sie pflegen möchten.

Dies sind entscheidende Kriterien:

  • Preis: Sie bekommen Sets um weniger als 20 Euro, die aber dennoch ihr Geld wert sind. Achten Sie bei Schuhputzsets speziell auch auf das Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Umfang: Mit entscheidend ist auch der Umfang eines Sets. Also: Was ist alles dabei? Überlegen Sie, was Sie brauchen und entscheiden Sie dann, was Sie nehmen.
  • Qualität: Ich bin mir sicher, dass sich Qualität auf lange Sicht bezahlt macht. Daher würde ich nur hochwertige Pflegesets kaufen.

Wichtig: Lassen Sie sich nicht gleich von Angeboten in die Irre führen. Es kann sein, dass ein besonderes Schnäppchen dabei ist – das muss aber nicht immer der Fall sein.

Was ist für die Schuhpflege essentiell?

Hier kommt es sehr darauf an, welche Schuhe Sie überhaupt reinigen und pflegen möchten:

Glattlederschuhe

Schuhputzset Glattleder

Klassische Schuhpflegesets sind meist für Glattleder konzipiert.

Empfehlenswert aus meiner Sicht sind zumindest ein Schuhreiniger, Schuhcreme (schwarz, farblos, hellbraun, dunkelbraun), farbloses Schuhwachs, eine Reinigungsbürste, zwei Auftragebürsten (hell/dunkel), zwei Polierbürsten (hell/dunkel), ein Schuhputztuch.

Wenn diese Dinge in einem Set vereint sind, kommen Sie gut über die Runden. Natürlich hat nicht jedes Set genau diese Dinge dabei – das variiert mitunter sehr stark.

Ein Set, das ich selbst getestet habe und dass sehr viele der oben genannten Sachen im Lieferumfang hat, ist das 17-teilige Schuhpflegeset von Langer & Messmer*.

Raulederschuhe

Schuhpflegeset Rauleder

Ein Raulederschuh hat andere Anforderungen an ein Pflegeset als Glattleder.

Hier ist der Bedarf ein anderer. Meiner Ansicht nach wäre hier die Mindestausstattung eine Gummibürste mit Messingborsten, ein Raulederradiergummi, ein Raulederreiniger, eine Raulederpflege und eine Raulederimprägnierung sowie eine Kreppbürste zum Aufrichten des Flors.

Auch hier habe ich ein meiner Ansicht nach sehr brauchbares Set bereits ausführlich vorgestellt. Es handelt sich um ein Raulederpflegeset von Die Schuhanzieher*.

Kunstlederschuhe

Wiederum gänzlich andere Voraussetzungen hat ein Kunstlederschuh. Hier ist das Obermaterial rein synthetisch hergestellt und daher haben Fette, Öle und Cremen nichts darauf verloren. Hier müssen Sie sich nach einem Set, das speziell für Kunstleder/Kunststoffe konzipiert ist, umsehen.

Freizeitschuhe (Sneaker, Turnschuhe, etc.)

Pflegeset für Schuhe

Für Chucks oder andere Freizeitschuhe ist wichtig, dass eine Imprägnierung im Set enthalten ist.

Hier denke ich wird der Kauf einen Schuhpflegesets davon abhängen, ob Sie viele dieser Schuhe besitzen und welche das sind. Für Sneaker gibt es spezielle Pflegesets, die auf diesen Schuhtyp abgestimmt sind, wie beispielsweise dieses hier: UPKEEP Sneaker Cleaner*.

Wie Sie solche Schuhe reinigen, habe ich unter anderem auch hier erklärt: Weiße Sneaker sauber bekommen. Ich denke, bei den meisten Schuhen dieser Kategorie benötigen Sie vielleicht kein ganzes Set, sondern es reicht aus, einzelne Pflegemittel zu erwerben. Einen Imprägnier-Spray zu Hause zu haben ist auch bei solchen Schuhen keine schlechte Idee.

Was Sie beachten müssen, wenn Sie ein Schuhputzset kaufen

Für die klassischen Schuhputzsets möchte ich nun noch ein wenig ins Detail gehen, was Inhalte und Umfang sowie Pflegemittel anbelangt:

Die richtigen Bürsten für den Schuhputz

Es sollte zumindest eine Bürste für den groben Schmutz vorhanden sein. Diese besteht meistens aus Rinder- oder Pferdeschwanzhaaren. Weniger üblich aber dennoch brauchbar sind Bürsten aus Schweineborsten. Auch ganz nett sind Bürsten aus Agavenfibern. Diese sind sehr robust und besonders widerstandsfähig.

Auftragebürsten dürfen im Schuhputzset natürlich auch nicht fehlen. Hier ist ganz wesentlich, dass Sie sich einprägen, pro Farbe nur eine Bürste zu verwenden. Ansonsten werden Sie keine Freude an Ihren Lederschuhen haben, da es zu Fleckenbildung und Farbunregelmäßigkeiten kommen kann!

Als Polierbürsten kommen eigentlich nur solche aus Pferdehaaren in Betracht. Eine sehr gute und verlässliche Alternative stellt ein weiches Tuch aus Baumwolle dar. Am besten ist natürlich, wenn Sie beides parat haben.

Mein Beitrag über Schuhbürsten gibt weitere, aufschlussreiche Details zu Bürsten in der Schuhpflege.

Schuhcreme und Schuhwachs

Schuhpflegeset kaufen mit Schuhcreme

Schuhcreme darf bei einem klassischen Pflegeset natürlich nicht fehlen.

Wenn Sie sich ein Schuhputzset kaufen, dürfen natürlich auch Schuhwachs und Schuhcremen nicht fehlen. Zudem sollte jedenfalls etwas Geeignetes in jedem relevanten Farbton vorhanden sein. Das ist in aller Regel schwarz, farblos, hellbraun und dunkelbraun. Weiters kann ich Ihnen persönlich eine Mischemulsion empfehlen, weil diese sehr leicht aufzutragen ist.

Was die Unterschiede zwischen Schuhwachs und Schuhcreme sind, erkläre ich übrigens hier: Schuhwachs oder Schuhcreme.

Für die ganz fleißigen Schuhputzer kommt auch Ledersohlenöl inklusive Pinsel zum Auftragen in Betracht. Dieses schützt die Schuhsohle vor Rissen und sorgt dafür, dass diese immer weich bleibt.

Was sind die Vorteile von einem Schuhpflegeset?

Die Vorteile beim Kauf von einem Schuhpflegeset liegen für mich auf der Hand:

Sie bekommen (meistens preiswerter) viele verschiedenen Schuhputzutensilien zur Verfügung gestellt und müssen sich nicht jedes Produkt einzeln bestellen bzw. kaufen.

Des Weiteren sind diese Utensilien meistens sehr gut auf einander abgestimmt.

Achten Sie aber beim Kauf auf verschieden grundlegende Sachen, wie zum Beispiel, dass Bürsten unterschiedlicher Farben (helle und schwarze) mit dabei sind. Auch das Vorhandensein von verschiedenen Schuhcremen ist für mich ein wesentliches Kaufkriterium.

Wie viel kostet ein Set zum Schuhe putzen?

Ein Schuhpflegeset kostet deutlich weniger als ein ganzer Schuhputzkasten. Sie sollten aber mit Kosten um die 20 bis 70 Euro, je nach Ausstattung und Umfang, rechnen. Vor allem dann, wenn eine Holzbox oder Kiste dabei sind, könnte das Set auch etwas kostspieliger sein.

Eine Ausnahme dazu bilden sogenannte Reise Schuhputzsets, die eigentlich klein und kompakt sein sollen und daher weniger Inhalt aufweisen, als ein „normales“ Schuhputzset. Hier werden Sie meiner Ansicht nach mit 15 bis 20 Euro das Auslangen finden.

Welches Schuhpflegeset kaufen?

Ich habe mir ein paar Sets bei Amazon angesehen, von denen ich ein paar näher hier vorstellen möchte und die ich allesamt auch getestet habe:

Set 1: Schuhputzset von Langlauf

Langlauf Premium Schuhputzset

Das Langlauf Premium Schuhputzset ist vor allem für Einsteiger interessant.

Dieses Set aus dem Hause Langlauf habe ich bereits einem umfangreichen Test unterzogen: Langlauf Premium Schuhputzset im Test.

Es besteht aus insgesamt 9 Teilen. Mit dabei sind eine Schmutzbürste aus Kokosfasern (Länge 16,3 cm), zwei Rosshaar Cremebürsten aus Holz (Länge 5,1 cm), zwei Rosshaar Glanzbürsten (Länge 17 cm) sowie zwei Dosen Schuhcreme (schwarz und neutral), ein Poliertuch (Größe 35 x 35 cm) und eine Schuhputzanleitung.

Ich halte das für ein kompaktes Set, das die Anforderungen an die Pflege von Glattlederschuhen sehr gut erfüllt. Sehen Sie es sich hier an: Langlauf Premium Schuhputzset*.

Set 2: Reise Schuhputzset von Soiltaire

Reiseschuhputzset kaufen

So ein Reiseschuhputzset ist für unterwegs nahezu ideal.

Auch dieses Reiseschuhpflegeset habe ich bereits einmal getestet (lesen Sie hier: Reiseschuhputzset von Solitaire im Test). Es handelt sich um ein kleines, feines und kompaktes Set, dass wohl in jede Reisetasche passt. Mit dabei sind:

Weißes Schuhputztuch. Glanzbürste (100% Rosshaar), Nässe Stop Imprägnierer, Farblose Brilliant Schuhcreme für Glattleder, Glanzfix mit Bienenwachs, Schuhlöffel

Ich finde zusammengefasst, dass dieses Set* auf einer Reise sicher zu gebrauchen ist aber daheim im Regelbetrieb nicht meine erste Wahl wäre.

Set 3: Schuhpflegeset für Rauleder von „Die Schuhanzieher“

Schuhpflegeset kaufen Rauleder

Dieses Raulederpflegeset beinhaltet das meiste, was man für Raulederschuhe benötigt.

Auch ein Raulederpflegeset darf natürlich nicht fehlen. Lesen Sie hier alles zu meinem ausführlichen Produkttest: Schuhpflegeset für Rauleder im Test.

Mit dabei sind eine Kreppbürste, eine Rauleder Bürste, ein farbloser Solitaire Velours Nubuk Stick und ein Rauleder Reinigungsgummi. Ich erachte das einmal grundsätzlich bei Raulederschuhen als ausreichend.

Zudem ist dieses Set von „Die Schuhanzieher“* derzeit nicht gerade teuer und daher echt eine Überlegung.

Set 4: 17-teiliges Schuhpflegeset von Langer & Messmer

Schuhpflegeset Langer und Messmer

Ein absoluter Profi Tipp. Hier ist einiges dabei.

Dieses Set ist für mich der absolute Profi-Tipp. Lesen Sie den ganzen Bericht in diesem Beitrag: Langer & Messmer 17 teiliges Schuhpflegeset. Mit dabei sind 17 Teile, bestehend aus:

6 Schuhcremen in den Farben Farblos, Cognac, Terra, Braun, Dunkelbraun und Schwarz, 2 Auftragebürsten (hell und dunkel), 2 Tiegelbürsten (hell und dunkel), 1 Polierbürste, 2 Schuhputztücher, 1 Raulederbürste, 2 Staub- und Polierbürsten (hell und dunkel), 1 Schuhlöffel

Dieses Schuhpflege Set ist zwar vergleichsweise teuer, dafür bekommen Sie aber eine hohe Qualität und umfangreiches Zubehör. Sehen Sie sich das Set auch direkt hier an: Langer & Messmer Schuhpflegeset*.

Häufige Fragen zu Schuhputzsets

Hier habe ich noch meiner Ansicht nach wichtige Fragen rund um Schuhpflegesets zusammen getragen und beantwortet:

Was ist der Unterschied zwischen einem Schuhpflegeset und einem Schuhputzkasten?

Nun, die Unterschiede sind nicht recht groß. Schuhputzkästen haben meistens mehr Inhalte, sind exklusiver gestaltet und etwas teurer als Pflegesets (Preise erfahrungsgemäß ab 100 Euro aufwärts). Es gibt aber auch kleinere Sets, die einen Holzbox dabeihaben. Dies ist preiswerter und ein kleiner Schuhputzkasten, wenn Sie so wollen.

Muss man sich bei einem Schuhputzset in Unkosten stürzen?

Nein, müssen Sie nicht. Sie müssen sic ja keines zulegen. Wenn Sie sich ein Schuhputzset kaufen, achten Sie auf die Dinge die dabei sind und rechnen Sie mit Ausgaben in Höhe von rund 30 Euro. Etwas Hochwertigeres bekommen Sie für 50 bis 70 Euro. Sehen Sie sich hier auch die übersichtliche Vergleichstabelle an: Vergleichstabelle.

Eignet sich ein Schuhpflege Set auch als Geschenksidee?

Natürlich! Ich kann mich an ein Jahr erinnern, in dem ich meinen Verwandten und Freunden fast ausschließlich Schuhputzsachen geschenkt habe. Hier muss man aber meiner Meinung nach darauf achten, dass Qualität und Aufmachung stimmen. Perfekt ist das beim Pflegeset von Langer & Messmer. Wem die Kosten zu hoch sind, der könnte Sie auch aufteilen und ein Gemeinschaftsgeschenk draus machen. Sehen Sie es sich hier im Detail an:

Langer & Messmer 17-teiliges Schuhpflegeset inkl....*
  • Beschädigungen am Oberleder werden vermieden da Rosshaar Borsten weich genug ist um Kratzer zu vermeiden
  • 50% mehr Büschel als herkömmliche Schuhbürsten - dadurch erhöhte Lebensdauer und bessere Pflegeergebnisse
  • 2 Polier- und Staubbürsten aus Rosshaar zum Entfernen von Staub und anschließendem Polieren

Letzte Aktualisierung: 7.12.2019 um 11:37 Uhr, Bilder von amazon.de

Weiterführende Beiträge